Lateral

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Lateral
Art: Rätsel
Spieleranzahl: beliebig
Ort: überall
Material: keines
Dauer: ab 10 Minuten, oft länger
Vorbereitung: Geschichten suchen oder erfinden

Ein Lateral ist eine Rätselgeschichte. Es handelt sich dabei meist um skurrile Kriminalfälle, die vom Publikum aufgeklärt werden müssen. Eine kommerzielle Variante davon sind die Black Stories.

Material

Es wird kein Material benötigt.

Ablauf

Der Spielleiter stellt die Spielgeschichte vor und erklärt die Spielregeln. Die übrigen Spieler, die die Lösung noch nicht kennen, dürfen nun Reihum oder nach Belieben Fragen an den Spielleiter stellen. Dieser darf die Fragen allerdings nur mit "ja" oder "nein" beantworten. Ziel ist es, dass die Spieler auf die Lösung kommen und damit aufklären, wie das Verbrechen geschehen ist.

Geschichten

Bekannte Laterale sind:

  • Romeo und Julia liegen tot am nassen Teppich, um sie befinden sich Glasscherben. Das Fenster ist offen. Was war geschehen?
  • Ein nackter Mann liegt in der Wüste und hat ein abgebrochenes Streichholz in der Hand. Warum?
  • Feuerwehrleute finden einen verkohlten Mann im Taucheranzug in den Ästen eines Baumes. Wie kam der dort hin?
  • Ein Mann geht in sein Wohnzimmer, sieht die Sägespäne nicht, und bringt sich um. Warum?

Weblinks