Ha Ha Ha

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Ha Ha Ha
Art: Reaktionsspiel
Spieleranzahl: optimal 10-20
Ort: überall, Kreis
Material: keines
Dauer: beliebig, mehrere Minuten
Vorbereitung: keine

Ha Ha Ha (auch: Baumfäller) ist ein einfaches Reaktionsspiel für beliebig große Runden. Es kann zwar theoretisch ab drei Spielern gespielt werden, macht mit etwa 10-20 aber am meisten Spaß. Obwohl das Spiel natürlich lustig sein soll, hat der Name nichts mit dem Lachruf ("ha, ha, ha") zu tun, sondern stammt von den beim Spiel ausgestoßenen Lauten. Das Spiel ähnelt dem Toasterspiel.

Material

Zum Spielen dieses Spiels wird kein Material benötigt.

Ablauf

Die Spieler stehen im Kreis. Eine Person (A) wird bestimmt, das Spiel zu beginnen.

  • Diese Person faltet nun die Arme und hebt diese über den Kopf; dabei ruft sie laut "Ha".
  • Anschließend falten die beiden Personen links und rechts von A ebenfalls ihre Hände und schlagen damit in Richtung Bauch von A (ohne diesen zu berühren!). Auch dabei rufen sie laut "Ha".
  • Zum Abschluss senkt A seine Arme ausgestreckt auf Brusthöhe und zeigt dabei auf eine weitere Person im Kreis (B). Auch dabei wird wieder ein "Ha"-Ruf ausgestoßen.

Anschließend beginnt eine neue Runde mit mit der Person B (auf die gerade gedeutet wurde). Diese hebt nun wiederum die Hände über den Kopf und schreit "Ha", ...

Der ganze Ablauf soll flüssig und im Takt sein. Die Person, auf die gedeutet wird sowie ihre beiden Nachbarn dürfen also nicht lange zögern. Insgesamt soll eine Runde etwa zwei Sekunden dauern! Die "Ha"-Rufe der beteiligten sollen dabei in einem schnellen, gleichmäßigen Takt kommen. Wer zu lange zögert, nicht oder falsch reagiert, scheidet aus dem Kreis aus. Gewonnen haben die drei Personen, die übrig bleiben.

Ähnliche Spiele

  • Das Toasterspiel basiert auf einem ähnlichen Prinzip, hat aber mehrere verschiedene Bewegungen. Dadurch ist es schwieriger, es werden öfter Fehler gemacht; allerdings läuft das Toasterspiel meist auch deutlich langsamer ab.