Burgspiel

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Burgspiel
Art: Gruppendynamisches Spiel
Spieleranzahl: ab 10
Ort: überall
Material: keines
Dauer: etwa 10 Minuten
Vorbereitung: keine

Das Burgspiel ist ein gruppendynamisches Spiel für beliebig viele Mitspieler ab etwa 10.

Material

Es wird kein Material benötigt.

Ablauf

Die Spieler werden in zwei Gruppen geteilt. Eine Gruppe verlässt den Raum. Die andere Gruppe stellt eine Burg dar, sie stellen sich im Kreis eng beisammen auf. Gemeinsam vereinbaren die Mitglieder eine Handlung, durch die ein Angreifer in die Burg eindringen kann. Dies kann eine bestimmtes Wort (etwa: "Bitte") oder eine Aktion (etwa Kitzeln oder Massieren eines bestimmten Mitspielers an einer bestimmten Stelle) sein.

Wenn die Eintrittsmöglichkeit vereinbart wurde, darf die "Angreifer"-Gruppe den Raum wieder betreten und versuchen, die Burg zu stürmen. Schafft sie das, werden die Rollen getauscht.

Ähnliche Spiele

  • Während das Burgspiel mehr auf den Gruppenzusammenhalt zielt, verfolgt das Eselspiel ein ähnliches Spielprinzip, aber für jeden Mitspieler separat.