Wäscheklammernspiel

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Wäscheklammernspiel
Art: Geschicklichkeitsspiel, ruhiges Spiel
Spieleranzahl: zwei Gruppen
Ort: überall, meist drinnen
Material: Wäscheklammern
Dauer: 15 Minuten
Vorbereitung: keine

Das Wäscheklammernspiel ist ein Geschicklichkeitsspiel. Es muss dabei absolut leise sein.

Material

Benötigt werden ausschließlich Wäscheklammern.

Ablauf

Es werden zwei Gruppen gebildet. Die einen setzen sich in der Mitte des Raumes nicht all zu dicht zusammen und verbinden sich die Augen. Die zweite Gruppe erhält nun die Wäscheklammern und teilt diese unter sich auf. Anschließend versuchen die Spieler, sich mit jeweils einer Klammer an die sitzende Gruppe anzuschleichen und an deren Kleidung die Wäscheklammer zu befestigen. Gelingt dies einem Spieler (A), ohne dass der blinde Spieler (B) etwas davon merkt, so erhält A einen Punkt. Merkt jedoch B, dass sich jemand anschleicht kann er in diese Richtung zeigen. Befindet sich dort tatsächlich ein anschleichender Spieler (der also nicht leise genug geschlichen ist), erhält der blinde Spieler einen Punkt und der (zu laut) schleichende muss seine Klammer an die Spielleitung abgegeben.

Das Spiel ist zu Ende, wenn alle Klammern entweder an der Kleidung der blinden angebracht oder durch die Spielleitung eingesammelt wurden.

Die blinden Spieler dürfen nur bei begründetem Verdacht eine Verdächtigung aussprechen. Sollte dies nicht automatisch funktionieren und sie zu oft (oder einfach willkürlich) Verdächtigungen aussprechen, so muss dies eingeschränkt werden - etwa könnte jeder Fehlversuch mit Strafpunkten belegt sein.

Ähnliche Spiele