Schere Stein Papier

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Schere Stein Papier
Art: Glücksspiel
Spieleranzahl: 2
Ort: überall
Material: keines
Dauer: wenige Sekunden
Vorbereitung: keine

Schere Stein Papier (oder auch Schnick Schnack Schnuck) ist ein ebenso einfaches wie beliebtes Kinderspiel. Es wird in dieser simplen Form wohl kaum in Gruppenstunden angewendet, kommt aber gelegentlich als Teilaufgabe in anderen Spielen vor.

Material

Es wird kein Material benötigt.

Regeln

Es treten zwei Spieler gegeneinander an. Auf Kommando - meist angezählt bis drei - machen beide mit ihrer Hand eine Figur (eben Schere, Stein oder Papier). Nach fix vorgegebenen Regel gewinnt eine der Figuren und damit einer der Spieler. Die Runde kann aber auch unentschieden ausgehen. Oft werden drei oder fünf Runden gespielt, der Spieler mit den meisten Rundensiegen gewinnt das Spiel

Figuren

Schere

Zeigefinger und Mittelfinger werden gespreizt ausgestreckt, Ringfinger und kleiner Finger werden zum Daumen gelappt. Die Schere gewinnt gegen Papier (zerschneidet es) und verliert gegen den Stein (wird kaputt geschlagen).

Stein

Es wird eine Faust gebildet. Der Stein gewinnt gegen die Schere (schlägt sie kaputt) und verliert gegen das Papier (wird eingewickelt).

Papier

Es wird eine flache Hand gebildet. Das Papier gewinnt gegen den Stein (umwickelt ihn) und verliert gegen die Schere (wird von ihr zerschnitten).

Ähnliche Spiele

  • Evolution (nutzt Schere Stein Papier als Teilaufgabe)