Moskito

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Moskito
Art: Kampfspiel
Spieleranzahl: 4
Ort: überall
Material: keines
Dauer: wenige Minuten
Vorbereitung: keine

Moskito ist ein Spiel, das in Gruppen zu jeweils vier Spielern gespielt werden kann. Es ist - zumindest für einen der vier - sehr bewegungsintensiv, eignet sich also gut zum Abreagieren und Austoben.

Material

Es wird kein Material benötigt.

Ablauf

Drei Spieler stellen sich im Kreis mit den Gesichtern zueinander auf und nehmen sich an den Händen. Einer der Spieler wird als "Ziel" definiert. Der dritte Spieler (Moskito) steht außerhalb des Kreises.

Die Aufgabe des Moskitos ist es, das Ziel zu stechen (also mit der Hand zu berühren). Das Ziel muss das verhindern. Es wird dabei von seinen beiden Verteidigern geschützt. Das Maß an physischer Gewalt, dass es dabei den beiden Verteidigern entgegensetzen darf (und diese zur Verteidigung anwenden dürfen), sollte im Voraus vereinbart sein - schließlich soll niemand verletzt werden.