Moonbase

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Moonbase
Art: Bewegungsspiel
Spieleranzahl: ab 10
Ort: kurze Laufstrecke (10-20 Meter)
Material: Sauerstoffvorräte (z.B. PET-Flaschen)
Dauer: mehrere Minuten
Vorbereitung: keine

Moonbase (oder: Mondbasis) ist ein Bewegungsspiel für zwei oder mehr Gruppen von jeweils mindestens rund 5 Personen.

Material

Folgendes Material wird für das Spiel benötigt:

  • mindestens 10 Sauerstoffvorräte: mehrere kleine Gegenstände, die Sauerstoffvorräte repräsentieren. Besonders geeignet dafür sind - wegen der realistischen Form - kleine Plastikflaschen (PET-Flaschen). Ansonsten kann aber auch vieles anderes verwendet werden (Holzklötze, Lego-Steine, notfalls Post-Its).
  • Markierungen für die Mondbasen (Seile, Klebeband, etc.)
  • Stoppuhr
  • Signal zum Zeitablauf

Ablauf

Die Gruppen treten gegeneinander an. Sie starten alle jeweils in einer Basis, alle Spieler müssen sich innerhalb dieser befinden. Sie Sauerstoffvorräte der Gruppen neigen sich dem Ende zu, daher müssen sie die - außerhalb der Basis liegenden - Sauerstoffflaschen einsammeln.

Da die Teilnehmer natürlich ohne Sauerstoff außerhalb der Basis nicht überleben können, müssen sie immer Kontakt zur Basis aufrecht erhalten. Dazu nehmen sich die Teilnehmer einer Gruppe an den Händen, so dass eine durchgehende Verbindung zwischen der Basis und den Personen, die sich außerhalb befinden, besteht. Trotzdem (Wegen der Kälte/Hitze und der Kosmischen Strahlung) dürfen sich die Teilnehmer immer nur kurz - 10 bis 20 Sekunden, abhängig vom Spielfeld - außerhalb der Basis aufhalten. Während eines solchen Spielzuges muss die Gruppe versuchen, einen der Sauerstoffvorräte zu erreichen und zurück zur Basis zu bringen. Reißt die Kette zur Basis ab, müssen alle SOFORT zurück zur Basis, die Sauerstoffvorräte müssen ebenfalls fallen gelassen werden. Auch wenn die vorgegebene Zeit eines Spielzuges überschritten wird gilt der Tank als nicht gerettet. Nach dem Spielzug ist die jeweils nächste Gruppe an der Reihe. Reihum versuchen also alle Gruppen, einen Sauerstofftank nach dem anderen in die eigene Basis zu retten. Die Gruppe, die zum Schluss am meisten Tanks gerettet hat, gewinnt das Spiel.