Laute Post

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Laute Post
Art: Kommunikationsspiel
Spieleranzahl: beliebig, mindestens 5
Ort: zwei getrennte Räume
Material: keines
Dauer: 1-2 Minuten pro Runde
Vorbereitung: keine

Laute Post ist ein einfaches und verblüffendes Spiel für zwischendurch. Es ist eine Variante des bekannten Spieles Stille Post.

Material

Für das Spiel wird kein Material benötigt.

Ablauf

Die Spieler müssen von Person zu Person eine kurze Geschichte weitergeben. Zu Beginn kennt nur der Spielleiter diese Geschichte. Ziel der Gruppe ist es, die Geschichte möglichst Fehlerfrei und ohne Auslassungen bis zum letzten Spieler weiterzuerzählen, der sie schließlich der ganzen Gruppe erzählt. Dann wird verglichen, wie sehr die finale Geschichte von der ursprünglichen Variante abweicht.

Die Spieler verlassen dazu nacheinander den Raum. Sie bekommen die Geschichte vom Spielleiter (für den ersten Spieler) oder vom Spieler vor ihnen (für alle weiteren Spieler) erzählt. Typischerweise darf nicht nachgefragt werden, wenn etwas nicht verstanden wird - die Geschichte muss genau so weiter erzählt werden wie sie gehört wurde.

Ähnliche Spiele

  • Stille Post ist die bekanntere Grundvariante, bei der nicht gesprochen werden darf.