Klopapierrollen-Fischen

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Klopapierrollen-Fischen
Art: Geschicklichkeitsspiel
Spieleranzahl: etwa 1-4
Ort: überall
Material: leere Klopapierrollen, Stäbe
Dauer: wenige Minuten
Vorbereitung: Bereich abgrenzen

Klopapierrollen-Fischen ist ein Geschicklichkeitsspiel. Es können je nach Spielfläche meist nur 1-4 Spieler gleichzeitig spielen, natürlich ist ein Turniermodus mit mehr Spielern möglich.(hintereinander)

Material

  • (leere, abgewickelte) Klopapierrollen
  • Holzstäbe (etwa Besenstiele) oder ähnliches, einen pro Mitspieler
  • ein abgegrenzter Bereich, ca 1x1 Meter groß, idealerweise mit physischer Begrenzung umgeben (niedere Kiste, großer Koffer, etc.)

Ablauf

Die leeren Klopapierrollen werden in einen abgegrenzten Bereich gelegt. Die Spieler müssen nun, nur mit Hilfe der Holzstäbe, so viele der Klopapierrollen wie möglich herausfischen. Wer in der vorgegebenen Zeit die meisten schafft, hat gewonnen.