Hase und Wolf

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Hase und Wolf
Art: Fangspiel
Spieleranzahl: ab etwa 10
Ort: Spielfläche
Material: keines
Dauer: beliebig
Vorbereitung: keine

Hase und Wolf ist ein Spiel für Gruppen ab zirka zehn Personen. Es ist ein Fangspiel, bei dem es auch Verteidiger gibt.

Material

Es wird kein Material benötigt.

Ablauf

Ein Spieler wird zum Wolf bestimmt, er ist der Fänger. Die übrigen Spieler - es sollte eine ungerade Anzahl sein - gehen jeweils zu zweit zusammen. Dabei bleibt ein Spieler übrig, er ist der zu fangende Hase.

Der Wolf muss nun den Hasen fangen. Die Zweierpaare dürfen ihn dabei behindern. Achtung: dafür müssen natürlich genaue Regeln ausgemacht werden, was erlaubt ist und was nicht, sonst wird der Wolf womöglich verletzt oder gefesselt!

Varianten

  • Das Spiel kann so ergänzt werden, dass sich der Hase einer der Zweiergruppen anschließen kann. Dabei wird einer der beiden vorherigen Mitglieder dieser Gruppe zum neuen Wolf. Der bisherige Wolf wird zum neuen Hasen. Dies entspricht dann dem Grundprinzip von Eisbär und Pinguin.