Hansi pieps einmal

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Hansi pieps einmal
Art: Kennenlernspiel, Sesselkreis
Spieleranzahl: bis etwa 20 Spieler
Ort: Stuhlkreis
Material: Stühle
Augenbinde
Dauer: beliebig
Vorbereitung: keine

Hansi pieps einmal ist ein einfaches Spiel zum Kennenlernen. Es wird eine Augenbinde benötigt, ideal kann man es im Sesselkreis spielen.

Material

  • Augenbinde (Pfadfinder-Halstuch, Schal, etc.)
  • eventuell Sesselkreis

Regeln

Ein Freiwilliger wird bestimmt. Diesem werden die Augen verbunden. Die anderen Spieler setzen sich in zufälliger Reihenfolge im Sesselkreis auf. Der Freiwillige darf dabei natürlich nicht wissen, wer wo sitzt. Er setzt sich nun bei einem zufälligen Spieler ("Hansi") auf den Schoß, und sagt zu diesem "Hansi, pieps einmal". Die angesprochene Person muss nun piepsen, also laut "pieps" sagen. Errät die Person mit verbundenen Augen dann, auf welchem Schoß sie sitzt, darf sie sich auf Hansis Stuhl setzen und diesem werden nun die Augen verbunden. Ansonsten muss er sich auf den nächsten Schoß setzen und wiederum raten.