Elektrisches Gummibärchen

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Elektrisches Gummibärchen
Art: Glücksspiel
Spieleranzahl: bis zu 10
Ort: überall
Material: Gummibären, Teller
Dauer: 1-2 Minuten pro Runde
Vorbereitung: keine

Elektrisches Gummibärchen ist ein sehr einfaches Spiel. Es macht vor allem kleineren Kindern viel Spaß, ältere finden es wohl eher langweilig.

Material

  • ein Teller
  • Gummibärchen (Gummibären)

Ablauf

Ein Spieler wird zum Detektiv bestimmt. Er verlässt den Raum.

Auf den Teller werden mehrere Gummibärchen aufgelegt (meist zwischen 4-8, sollte dann aber für alle Spieler gleich sein). Die Gruppe einigt sich auf einen der Bären, der "elektrisch" ist.

Der Detektiv wird wieder geholt. Er darf nun beliebig Bärchen nehmen und essen. Erwischt er aber den elektrischen Bären, machen alle Spieler ein "elektrisches" Geräusch. Der Spieler darf diesen Bären noch essen.

Anschließend werden die fehlenden Bären wieder ergänzt, ein neuer Detektiv bestimmt, und eine neue Runde kann beginnen.