Doppeldeutig

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Doppeldeutig
Art: Rätsel, Ratespiel
Spieleranzahl: beliebig
Ort: überall
Material: keines
Dauer: einige Minuten pro Runde
Vorbereitung: keine

Doppeldeutig ist ein Sprachspiel, bei dem ein bestimmter Begriff erraten werden muss.

Material

Es wird kein Material benötigt.

Ablauf

Zwei Spieler (die Fragenden) einigen sich im Geheimen auf einen Begriff. Dieser sollte zumindest zwei Bedeutungen haben, also doppeldeutig sein, Ein Beispiel hierfür ist "Essen" (als Mahlzeit und als Großstadt in Deutschland). Abwechselnd nennen die Fragenden der Gruppe dann Aussagen über jeweils ihren Begriff, wobei sich diese Aussagen idealerweise - soweit es der Begriff erlaubt - aufeinander beziehen.

A: Mein Begriff bringt die Familie zusammen
B: In meinem Begriff wohnen Familien
A: Mein Begriff ist käuflich
B: In meinem Begriff kann etwas gekauft werden   
A: Meinen Begriff mache ich dreimal am Tag
B: Meinen Begriff habe ich noch nie besucht

und so weiter!

Der Spieler, der den gemeinsamen Begriff als erster errät, bekommt einen Punkt (oder darf mit einem Mitspieler in der nächsten Runde einen Begriff vorstellen).