Bibliodrama

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Bibliodrama
Art: Darstellungsspiel
Spieleranzahl: beliebig, meist 5-10
Ort: beliebig
Material: Bibel (oder andere Texte)
Dauer: 30 Minuten oder mehr
Vorbereitung: keine

Ein Bibliodrama ermöglicht eine kreative Auseinandersetzung mit den Texten in der Bibel; die Methode kann aber im Prinzip genau so mit anderen Texten angewendet werden.

Material

Für das Spiel wird folgendes Material benötigt:

  • eine Bibel (oder Textauszüge daraus) pro teilnehmender Gruppe, oder andere Texte
  • optional: Verkleidungen oder anderes Material, das zur Umsetzung genutzt werden kann

Ablauf

Jede teilnehmende Gruppe wählt einen Text aus. Die Texte sollten eine abgeschlossene Handlung bieten, die als ein "Stück" dargestellt werden kann.

Zunächst macht sich die Gruppe mit dem Text vertraut. Dazu kann er beispielsweise einmal laut vorgelesen werden, anschließend liest ihn jeder Spieler nochmals alleine durch.

Anschließend werden in der Gruppe die im Text vorkommenden Rollen gesammelt und auf die Gruppenmitglieder aufgeteilt. Dies können Personen, aber auch relevante Objekte oder Vorgänge im Text sein; auch ein Erzähler kann eingeplant werden. Gemeinsam wird nun das Stück geprobt. Wie dies von Statten geht, ist der Gruppe überlassen. Soll der Text vorgelesen, oder von einem Erzähler kommentiert werden? Treten die Rollen bloß pantomimisch auf, oder sind es Sprechrollen? Werden alle Details dargestellt, oder konzentriert sich die Gruppe auf wesentliche Elemente der Handlung?

In der großen Runde, mit allen teilnehmenden Gruppen, werden die Aufführungen anschließend dargeboten.

Weblinks