10 kleine Fische

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


10 kleine Fische
Art: Singspiel
Spieleranzahl: beliebig
Ort: überall
Material: keines
Dauer: einige Minuten
Vorbereitung: keine

Zehn kleine Fische ist ein einfaches Singspiel mit Bewegungen. Es wird vor allem von den jüngsten Teilnehmern gerne gespielt.

Material

Für dieses Singspiel wird kein Material benötigt.

Ablauf

Das Lied wird von allen Teilnehmern gemeinsam gesungen. Dabei werden die zum Liedtext passenden Bewegungen ausgeführt. Der Liedtext existiert in mehreren unterschiedlichen Varianten, hier wird eine davon angeführt:

Liedertext

Zehn kleine Fische
die schwammen im Meer
Da sagt die Mutter,
ich kann nicht mehr,
ich wär' viel lieber
in einem kleinen Teich,
denn im Meer sind die Haie
und die fressen mich gleich! 

Schwupp, schwupp, schwuppdiwudiwudi
Schwupp, schwupp, schwuppdiwudiwudi

Dies wird mehrmals wiederholt, jeweils mit einem Fisch weniger. Zum Abschluss kann noch folgende Strophe gesungen werden:

Null kleine Fische
die schwammen im Meer
Da sagt die Hai,
ich kann nicht mehr,
ich wär' viel lieber
in einem kleinen Teich,
dort sind 10 kleine Fische
und die fresse ich gleich!

Bewegungen

  • Zehn (Neun, ...): die entsprechende Anzahl an Fingern wird vor die Brust gehalten.
  • Kleine Fische: mit Daumen und Zeigefinger wird das Symbol"klein" angedeutet.
  • schwammen im Meer: mit der rechten Hand wird ein schwimmender Fisch angedeutet (oder eine "Welle").
  • mag nicht mehr: mit erhobenem Zeigefinger winken (die "Nein"-Symbolik).
  • wär viel lieber: man fasst sich an das Herz und blickt "verliebt".
  • kleinen Teich: es wird ein kleiner Kreis in die Luft gezeichnet.
  • Meer: es wird ein riesiger Kreis in die Luft gezeichnet.
  • Haie: mit Hand eine Haifischflosse über den Kopf darstellen.
  • fressen: beide Hände werde vor dem Körper von oben und unten zusammengeschlagen; dies stellt damit ein riesiges, zubeißendes (Haifisch-)Gebiss dar.
  • schwupp ...': das Gebiss links und rechts vom Körper im Takt weiter beißen lassen.

Weblinks

Auf youtube sind mehrere Varianten des Liedes und der Bewegungen dazu veröffentlicht, siehe etwa: