Wortkette

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Wortkette
Art: Kommunikationsspiel
Spieleranzahl: beliebig
Ort: überall
Material: keines
Dauer: beliebig
Vorbereitung: keine

Wortkette ist ein Sprachspiel oder Kommunikationsspiel für beliebig viele Spieler. Es kann immer und überall gespielt werden.

Material

Es wird kein Material benötigt.

Ablauf

Der erste Spieler nennt ein zusammengesetztes Wort, etwa "Baumhaus". Der nächste Spieler muss nun mit dem zweiten Teilwort ("Haus") einen neuen zusammengesetzten Begriff beginnen, etwa "Haustür". Dies setzt sich fort, bis einem Spieler kein passendes Wort mehr einfällt. Dieser Spieler erhält einen Strafpunkt (oder scheidet aus).

Jedes zusammengesetzte Wort darf pro Runde natürlich nur einmal genannt werden (Teilbegriffe aber beliebig oft). Ob ein zusammengesetztes Wort tatsächlich existiert entscheidet die Gruppe kollektiv (oder der Spielleiter, oder ein Wörterbuch).

Variante

Alternativ kann auch nur der erste/letzte Buchstabe verwendet werden. Affe => Elefant => Tiger => Rabe => E... Dabei sollte ein Thema vorgeben werden (etwa Tiere, Städte, Vornamen, etc.)

Ähnliche Spiele

  • Wortdomino basiert auf einem praktisch identischen Konzept.