Wortbau

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Wortbau
Art: Denkspiel
Spieleranzahl: beliebig
Ort: überall
Material: keines
Dauer: beliebig
Vorbereitung: keine

Wortbau ist ein einfaches Denkspiel für Gruppen ohne Material und Vorbereitung.

Material

Es wird kein Material benötigt.

Ablauf

Die Spieler sitzen im Kreis (oder sonst einer definierten Reihenfolge). Der erste Spieler nennt einen beliebigen Buchstaben. Die nachfolgenden Spieler nennen nun reihum ebenfalls beliebige Buchstaben; diese müssen sich aber in der Reihenfolge zu einem (deutschen) Wort zusammenfügen lassen. Der erste Spieler, der keinen gültigen Buchstaben mehr anhängen kann, hat verloren (und erhält einen Schlechtpunkt, oder scheidet aus).

Nennt der erste Spieler "W" und der zweite Spieler "O", dann kann der dritte Spieler (beispielsweise) mit "R" fortsetzen. Für den vierten Spieler wäre nun "T" eine gültige Alternative ("WORT....") oder etwa auch "A" ("WORAus" wäre dann noch möglich). "X" hingegen ergibt kein sinnvolles Wort mehr ("WORX..."?)

Um überlange Wörter zu vermeiden, werden zusammengesetzt (Haupt-)Wörter üblicherweise ausgeschlossen ("Baumhaus" ist demnach ungültig).

Im Zweifelsfall - zum Beispiel ob ein genanntes Wort existiert, oder ob noch eine gültige Möglichkeit, ein Wort zu bilden, besteht - wird ein Wörterbuch zu Rate gezogen.