Wolf und Schäfchen

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Wolf und Schäfchen
Art: Bewegungsspiel
Spieleranzahl: ab etwa 10
Ort: kleine Spielfläche
Material: keines
Dauer: 5-10 Minuten
Vorbereitung: keine

Wolf und Schäfchen ist ein Bewegungsspiel für etwa 10-20 Mitspieler. Der Wolf muss versuchen, möglichst viele Schäfchen zu erwischen.

Material

Für dieses Spiel wird kein Material benötigt.

Ablauf

Zuerst wird ein Wolf bestimmt. Die übrigen Spieler sind die Schäfchen. Sie stellen sich hintereinander und fassen jeweils die Person vor sich an den Schultern oder an den Hüften, so dass eine lange Kette entsteht. Oft macht es Sinn, dass weiter vorne die älteren und stärkeren Spieler stehen. Der Wolf steht mit einigem Abstand dem vordersten Schäfchen gegenüber.

Sobald das Spiel beginnt muss der Wolf versuchen, sich ein Schäfchen zu holen. Er darf allerdings immer nur das hinterste angreifen. Sobald er es berührt, wird das Schäfchen ein Wolf und muss sich hinten an den Wolf anhängen. Um es schwieriger zu machen kann die Berührung auf ein bestimmtes Körperteil eingeschränkt werden.

Die Kette der Schafe wird so immer länger, die der Wölfe immer kürzer.

Ähnliche Spiele