Welle (Vertrauensspiel)

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Welle (Vertrauensspiel)
Art: Vertrauensspiel
Spieleranzahl: ab etwa 10
Ort: Laufstrecke mit genügend Platz
Material: keines
Dauer: wenige Minuten pro Runde
Vorbereitung: keine

Die Welle ist ein Vertrauensspiel für beliebig große Gruppen ab etwa 10. Wichtig dabei ist Vertrauen und Konzentration bei allen Mitspielern.

Material

Für das Spiel wird kein Material benötigt.

Ablauf

Die Spieler stehen sich in zwei Reihen gegenüber, jeweils beide Hände zueinander ausgestreckt. Ein Spieler stellt sich mit etwas Abstand vor diese beiden Reihen. Er läuft nun auf die Gruppe zu und zwischen den beiden Reihen durch. Nun ist volle Konzentration der Mitspieler gefordert. Jeweils kurz bevor der laufende Spieler zu ihnen kommt, heben die Spieler ihre Hände, so dass dieser gefahrlos durchlaufen kann. Sofort wenn dieser vorbei ist, werden die Hände wieder gesenkt. Die dadurch entstehende "Welle" gibt dem Vertrauensspiel seinen Namen.

Sehr wichtig bei diesem Spiel ist, dass alle Spieler ihre volle Konzentration dem laufenden Spieler widmen. Dieser muss absolut darauf vertrauen können, dass alle Spieler ihre Hände rechtzeitig heben, so dass er nicht daran hängen bleibt.