Verbotene Zone

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Verbotene Zone
Art: Gruppendynamisches Spiel, Geschicklichkeitsspiel
Spieleranzahl: ca. 10-20
Ort: im Freien (Baum!) mit weichem Boden
Material: mehrere Seile, mehrere kleine Gegenstände
Dauer: ca. 10-20 Minuten
Vorbereitung: wenige Minuten

Verbotene Zone ist ein gruppendynamisches Geschicklichkeitsspiel für Gruppen zwischen rund 10 bis 20 Mitspielern.

Material

  • mindestens zwei Seile, eines davon stark genug um einen der Mitspieler sicher zu tragen
  • mehrere kleine Gegenstände (Bälle, etc.)

Vorbereitung

Die Spielleiter befestigen das eine Ende des Seils etwa in Brusthöhe fest an einem Baum. Rund um diesen Baum sollte mehrere Meter Platz sein. Ein gewisser kreisförmiger Bereich - mindestens etwa drei Meter - rund um den Baum werden mit einem weiteren Seil markiert. Innerhalb dieser Zone - von außen nicht direkt erreichbar - werden die Gegenstände verteilt.

Ablauf

Die Gruppe bekommt die Aufgabe, die Gegenstände aus dem abgetrennten Bereich um den Baum zu holen. Sie darf dabei diesen Bereich nicht berühren und keine weiteren Hilfsmittel außer das am Baum festgemachte Seil benutzen. Gemeinsam müssen die Gruppenmitglieder also eine Lösung erarbeiten, wie die Gegenstände geborgen werden können.