Seilziehen

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Seilziehen
Art: Bewegungsspiel
Spieleranzahl: zwei Gruppen
Ort: kleines Spielfeld
Material: ein stabiles Seil
Dauer: wenige Minuten pro Runde
Vorbereitung: keine

Seilziehen ist ein bekanntes Wettbewerbsspiel für zwei Gruppen.

Material

  • ein längeres, reißfestes und nicht flexibles Seil.
  • Markierung der Mittellinie.

Ablauf

Zwei Gruppen stehen sich gegenüber und halten ein Seil. In der Mitte wird eine Mittellinie deutlich sichtbar gezogen.

Auf Kommando ziehen beide Gruppen am Seil. Sie versuchen, (zumindest) den vordersten Spieler der generischen Mannschaft über die Mittellinie zu ziehen. Sobald dies gelingt, hat die Mannschaft gewonnen.

Varianten

  • Anstatt auf normalem Boden zu spielen, stellen sich beide Gruppen auf eine rutschige Fläche (etwa Kunststoff-Planen, die befeuchtet und eventuell sogar mit Seife rutschig gemacht wurden).