Schwammspiel

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Schwammspiel
Art: Fangspiel
Spieleranzahl: ab 10
Ort: kleine Spielfläche
Material: Schwamm
Dauer: beliebig
Vorbereitung: keine

Das Schwammspiel ist ein Fangspiel für beliebig viele Mitspieler.

Material

Es wird (mindestens) ein Schwamm oder ein ähnlicher Gegenstand benötigt.

Ablauf

Ein Spieler wird bestimmt. Er ist "schmutzig" und muss daher gewaschen werden. Dazu bekommen die anderen Mitspieler einen Schwamm. Mit diesem müssen sie den schmutzigen Spieler berühren. Abschießen gilt dabei natürlich nicht. Damit das aber nicht zu leicht wird, dürfen die Fänger mit dem Schwamm in der Hand nicht laufen - sie müssen den Schwamm durch geschicktes Zupassen weiterreichen.

Da es mit einem Schwamm meist sehr schwierig ist, den schmutzigen Spieler zu erwischen, kann auch mit mehreren Schwämmen gleichzeitig gespielt werden.

Wird der schmutzige Spieler erwischt, dann gilt er wieder als sauber, und ein neuer "schmutziger" Spieler wird bestimmt (eventuell der, der den letzten erwischt hat).