Rugby

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Rugby
Art: Ballspiel
Spieleranzahl: 10-20
Ort: Spielfläche
Material: Ball (am besten Rugby-"Ei")
Dauer: beliebig, etwa 10-20 Minuten
Vorbereitung: Spielfeld markieren
Bild

Rugby ist ein bekannter Mannschaftssport. Das Ballspiel kann auch in vereinfachter Form hobbymäßig betrieben werden.

Material

  • Ball (Rugby-Ei)
  • eventuell Spielfeldbegrenzungen
  • eventuell Mannschafts-Markierungen

Regeln

Es spielen zwei Teams gegeneinander. Sie haben das Ziel, den Ball jeweils an das gegnerische Ende des Spielfeldes zu bringen. Der Ball darf dazu getragen werden sowie rückwärts gepasst werden. Berührt der Ball den Boden, gelangt er automatisch in den Besitz des anderen Teams (das dann gewissermaßen einen "Freistoß" ausführt).

In welcher Weiße das angreifende Team gestört werden darf, kann individuell an die Mitspieler und deren Fähigkeiten (Alter) angepasst werden. Die Palette reicht von "Ballverlust, wenn man berührt wird" bis zur Erlaubnis, den Gegner zu Stoppen und am Boden zu fixieren. Die Regeln diesbezüglich sind vorab zu vereinbaren und anschließend von der Spielleitung (Schiedsrichter) zu kontrollieren und durchzusetzen, damit keine Verletzungen entstehen.