Romeo und Julia

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Romeo und Julia
Art: Bewegungsspiel
Spieleranzahl: beliebig
Ort: beliebig
Material: Augenbinde, Seil
Dauer: beliebig
Vorbereitung: keine

Romeo und Julia ist ein einfaches Spiel für beliebig viele Kinder.

Material

  • eine Augenbinde (Pfadfinder-Halstuch der ähnliches)
  • ein Seil

Ablauf

Die Spieler stehen im Raum verteilt. Zwei Spieler werden ausgesucht, einer davon als Romeo, einer als Julia. Romeo bekommt die Augen verbunden, Julia werden die Füße zusammen gebunden.

Romeo hat nun die Aufgabe, seine geliebte Julia zu erwischen. Diese gibt manchmal ein schüchternes Oh, mein Romeo von sich, versucht ihm aber sonst zu entkommen. Die übrigen Mitspieler sind ganz leise, damit Romeo seine Julia hören kann. Sie dürfen ihn aber je nach Belieben durch Anstupsen helfen oder ihn auf eine falsche Fährte locken.