Polsterbesetzen

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Polsterbesetzen
Art: Bewegungsspiel, Geschicklichkeitsspiel
Spieleranzahl: ab 10
Ort: Stuhlkreis
Material: Stühle, ein Polster
Dauer: beliebig
Vorbereitung: keine

Polsterbesetzen (oder: Kissenbesetzen) ist ein Bewegungs- und Geschicklichkeitsspiel für Gruppen im Stuhlkreis.

Material

Neben einem Stuhl für jeden Mitspieler wird ein Polster benötigt.

Ablauf

Ein Spieler steht in der Mitte, der Rest sitzt auf den Stühlen im Kreis, sehr eng nebeneinander. Ein Polster liegt auf dem Schoß eines Spielers.

Nach dem Startsignal wird der Polster in beliebige Richtung im Kreis weitergegeben. Er darf dabei aber nicht geworfen werden, sondern darf immer nur von Schoß zu Schoß weitergeschoben werden.

Der Spieler in der Mitte muss versuchen, sich auf den Polster zu setzen. Schafft er das, so kommt ein neuer Spieler in die Mitte - derjenige, auf dessen Schoß sich der Polster gerade befindet.