Paarfangen

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Paarfangen
Art: Fangspiel
Spieleranzahl: ab etwa 10
Ort: Spielfläche je nach Spieleranzahl
Material: keines
Dauer: wenige Minuten pro Runde
Vorbereitung: keine

Paarfangen ist ein Fangspiel. Es wird kein Material benötigt.

Material

keines

Regeln

Zuerst werden zwei Fänger ausgewählt. Diese nehmen sich an der Hand und lassen diese nicht mehr los. Sie dürfen nur gemeinsam laufen. Sie versuchen, eine weitere Person durch eine Berührung zu fangen. Diese Person muss sich dann am Rand der Personenkette eingliedern. Nun läuft die Kette schon zu dritt und versucht wieder, eine Person zu fangen. Fangen dürfen jeweils nur die beiden Personen ganz außen. Wird eine vierte Person gefangen, so teilt sich die Kette auf zwei Paare auf. Beide Paare fangen von nun an unabhängig voneinander die übrigen Spieler.

Ähnliche Spiele

  • Kettenfangen funktioniert sehr ähnlich, allerdings teilt sich die Kette nicht mehr und wird immer länger