Names-Luftballon

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Names-Luftballon
Art: Namenslernspiel
Spieleranzahl: ab etwa 10
Ort: kleine Spielfäche (auch in Innenräumen)
Material: Luftballone, Musik
Dauer: wenige Minuten
Vorbereitung: keine

Namens-Luftballon ist ein Namenslernspiel (Kennenlernspiel) für Gruppen.

Material

  • Jeder Teilnehmer benötigt einen Luftballon
  • Mehrere Faserstifte (mit denen die Ballons beschriftet werden können)
  • Etwas Musik steigert das Spielerlebnis

Ablauf

Die Teilnehmer blasen Ihren Luftballon auf und beschriften Ihn mit ihrem Namen.

Das Spiel startet, sobald die Musik beginnt. Dann werfen alle Teilnehmer ihren Luftballon in die Luft. Solange die Musik spielt, werden alle Ballons immer wieder in die Luft geschossen, keiner soll den Boden berühren. Natürlich wird dabei nicht nur auf den eigenen Ballon geachtet, sondern auf alle. Sobald die Musik stoppt, nimmt sich jeder Teilnehmer einen der Ballons. Der Eigentümer des Ballons muss anschließend möglichst schnell gefunden werden (die Spielleiter können dann weitere Aufgaben vorgeben, etwa diese Person zu begrüßen, sich vorzustellen, etc.).