Namenstausch

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Namenstausch
Art: Kennenlernspiel, Namenslernspiel, Reaktionsspiel
Spieleranzahl: etwa 10-20
Ort: im Kreis
Material: keines
Dauer: beliebig
Vorbereitung: keine

Der Namenstausch ist ein einfaches Fangspiel, das sich auch als Kennenlernspiel eignet. Es dient auch dem Einprägen der Namen der Mitspieler.

Material

Es wird kein besonderes Material für dieses Spiel benötigt.

Ablauf

Die Spieler stehen im Kreis. Jeweils zwei der Teilnehmer (beispielsweise A und B) stellen sich mit knappen Abstand zusammen, die einzelnen Paare stehen jeweils ein Stück voneinander entfernt. Ein Spieler steht alleine, es wird also eine ungerade Spieleranzahl benötigt.

Der alleine stehende Spieler nennt nun einen der Namen der Mitspieler, beispielsweise "A". Nun muss der jeweils andere Spieler des Paares zum alleine stehenden Spieler laufen. In diesem Fall muss also B laufen. A muss ihn daran hindern, darf allerdings seinen Platz nicht verlassen. Schafft B es, zu entkommen, bildet er mit dem bisher freien Spieler ein Paar, ansonsten bleibt er bei A. Der danach freie Spieler nennt wiederum den nächsten Namen.

Wichtig ist: es tauschen jeweils die Spieler in den aktuellen Paaren die Namen. Wechseln die Paare, dann ändern sich auch die getauschten Namen.