Namensjonglage

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Namensjonglage
Art: Kennenlernspiel, Namenslernspiel, Geschicklichkeitsspiel
Spieleranzahl: ca 5-20
Ort: kleine Spielfläche
Material: mehrere Bälle (unterschiedliche Farben)
Dauer: mehrere Minuten
Vorbereitung: Namen vorstellen

Namensjonglage ist ein Kennenlernspiel (Namenslernspiel) und Geschicklichkeitsspiel. Sie sollten ihre Namen bereits ausgetauscht haben, das Spiel dient der Einprägung der Namen.

Material

Es werden mehrere (typisch drei) Bälle mit unterschiedlichen Farben benötigt.

Ablauf

Die Spieler stehen locker im Kreis. Der erste Ball (zum Beispiel der blaue) wird vom Spielleiter ins Spiel gebracht. Er wird zwischen den Spielern beliebig hin und her geworfen; der werfende Spieler nennt dabei jeweils seinen Namen. Nach einigen Würfen kommt der nächste Ball (z.B. der rote) ins Spiel. Wirft man diesen (roten) Ball, nennt man dabei den Namen des Spielers, zu dem man wirft. Beim dritten Ball (z.B. dem grünen) nennt man beim Abspielen den Namen des Spielers, von dem man den Ball erhalten hat.

Weitere Farben können ebenso eingebracht werden: etwa den Namen des Spielers nennen, zu dem der Fänger weiterspielen muss.

Alle Spieler müssen sich natürlich immer auf alle Bälle konzentrieren, da man jederzeit "angespielt" werden kann.

Ähnliche Spiele