Mehrfelderball

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Mehrfelderball
Art: Ballspiel
Spieleranzahl: mindestens 10
Ort: größere Spielfeld
Material: Ball
Dauer: beliebig
Vorbereitung: Spielfeld markieren

Mehrfelderball ist eine Mischung aus mehreren Ballsportarten. Es können (je nach Spielfeldgröße) beliebig viele Spieler teilnehmen, mindestens 10 sollten es aber sein.

Material

Es werden die üblichen Materialien für Ballspiele (Fußball, etc.) benötigt:

  • Ball
  • Team-Markierungen (Schleifen) falls notwendig
  • Spielfeldmarkierungen (Seile oder ähnliches)
  • Zwei Tore

Ablauf

Für das Spiel werden mehrere Ballsportarten kombiniert. Es werden dabei solche gewählt, bei denen der Ball in Richtung eines definierten Zieles gebracht werden muss, beispielsweise Fußball, Handball, Basketball, Rugby, etc.

Das Spielfeld wird wie ein Fußballfeld markiert (mit Seitenlinien und Toren). Zusätzlich wird das Feld in mehrere Teilbereiche eingeteilt: Vor dem Tor der Mannschaft A etwa ein Fußball-Bereich, dann Basketball, dann Rugby, dann Handball vor dem Tor der Mannschaft B. In den jeweiligen Bereichen darf nur nach den Regeln der jeweiligen Sportart gespielt werden. Ziel ist es natürlich, Tore zu schießen.

Bei der Kombination der Spiele ist etwas Rücksicht auf die unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade der Spiele zu nehmen. Zumindest die beiden Bereiche direkt an den Toren sollten halbwegs ausgewogen sein, um die Torschuss-Wahrscheinlichkeiten nicht zu sehr unterschiedlich zu machen.