Lustige Figuren

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Lustige Figuren
Art: Kreativspiel
Spieleranzahl: beliebig
Ort: am Tisch
Material: Papier, Stifte
Dauer: einige Minuten
Vorbereitung: keine

Lustige Figuren ist ein Zeichenspiel. Es können beliebig viele Personen teilnehmen. Die Teilnehmer zeichnen dabei gemeinsam Figuren, ohne die bereits gezeichneten Teile zu sehen.

Material

Jeder Teilnehmer benötigt

  • einen Stift
  • ein Blatt Papier (Din A4)

Ablauf

Die Teilnehmer sitzen im Kreis. Jeder zeichnet auf seinen Zettel den Kopf einer Figur bis zum Hals. Dann wird der Zettel nach hinten umgeknickt, so dass nur mehr der Halsansatz sichtbar ist. Anschließend wird der Zettel an den rechten Nachbarn weitergereicht. Auf dem Zettel, den man vom linken Nachbarn erhält, zeichnet man weiter. Hier kann man beispielsweise die obere Hälfte des Rumpfes zeichnen. Nach dem Umknicken sind wiederum nur kurze Teile des Rumpfes und der Arme sichtbar sein. Der Vierte Spieler ergänzt den unteren Rumpfteil und die Hände bis zu den Beinen, der vierte komplettiert schließlich die Füße. Jeder Spieler soll sich für seine Zeichnungen eine Figur überlegen, die er zeichnet. Diese ist letztlich aber über mehrere Zettel verteilt. Je lustiger die erdachten Figuren sind, desto lustiger ist das Endergebnis der zusammengewürfelten Figuren anzusehen!