Käsekästchen

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Käsekästchen
Art: Denkspiel
Spieleranzahl: zwei
Ort: überall
Material: karierter Zettel
Dauer: 5-10 Minuten
Vorbereitung: keine

Käsekästchen ist ein Spiel für zwei Spieler.

Material

Um das Spiel spielen zu können werden ein karierter Zettel Papier und Stifte benötigt.

Ablauf

Auf dem Zettel wird ein rechteckiger Kasten eingegrenzt (entlang der Linien). Anschließend darf jeder Spieler innerhalb des Feldes einen Strich nachzeichnen. Ziel ist, ein Kästchen vollständig zu umrahmen. Jedes Kästchen, das ein Spieler mit seinem Strich vollständig umschließt, gehört diesem Spieler; er darf sein Zeichen in das Kästchen schreiben. Dabei ist es unerheblich, welcher Spieler die ersten drei Striche gezogen hat, relevant ist nur der letzte (der schließende) Strich.

Gewonnen hat der Spieler, der mehr Kästchen "sein Eigentum" nennen kann.