Jukebox

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Jukebox
Art: Musikalisches Spiel
Spieleranzahl: beliebig, ab ca. 10
Ort: überall
Material: keines
Dauer: beliebig, ca 10 Minuten pro Runde
Vorbereitung:

Jukebox ist ein Spiel für beliebig große Gruppen. Es müssen dabei hintereinander etliche (beliebige) Lieder kurz angesungen werden.

Material

Es wird kein Material benötigt.

Ablauf

Die Spieler werden in mehrere Gruppen eingeteilt. Diese setzen sich räumlich zusammen. Außerdem wird eine Jury aus mehreren Spielern gebildet (diese Funktion kann notfalls auch vom Spielleiter übernommen werden).

Der Spielleiter steht in der Mitte. Er zeigt auf eine der Gruppen. Diese Gruppe muss nun sofort anfangen, gemeinsam ein Lied zu singen. Nach kurzer Dauer (mehreren Sekunden, das Lied sollte schon als solches erkennbar gewesen sein) zeigt der Spielleiter auf die nächste Gruppe, die nun ebenfalls ein Lied singen muss. Es darf allerdings in einer Spielrunde kein Lied doppelt gesungen werden.

Fällt einer Gruppe kein Lied mehr ein, ist es nicht als solches erkennbar, singen nicht zumindest ein Großteil der Gruppenmitglieder mit oder wird ein Lied wiederholt, so scheidet die Gruppe aus. Über all diese Kriterien entscheidet die Jury oder gegebenenfalls der Spielleiter.

Varianten

  • Die Gruppen können in zufälliger Reihenfolge an die Reihe kommen oder im Uhrzeigersinn.
  • Es kann vereinbart werden, dass eine Gruppe nicht mehr als ein Lied von einem Autor (hintereinander) singen darf.