Hase und Igel

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Hase und Igel
Art: Laufspiel
Spieleranzahl: lustig ab etwa 10
Ort: Laufstrecke
Material: keine
Dauer: wenige Minuten
Vorbereitung: keine

Hase und Igel ist ein einfaches Laufspiel für beliebig viele Mitspieler. Es ist viel zu laufen, eignet sich also zum Auspowern. Die Grundidee entspringt dem Grimm'schen Märchen "Hase und Igel".

Material

keines; eventuell drei Seile zur Markierung der Spielfeld-Grenzen.

Ablauf

An den beiden Enden des Spielfeldes steht jeweils ein Spielleiter. Die Spieler (Hasen) stehen in der Mitte.

Einer der Spielleiter hockt sich nieder, der andere steht. Die Hasen können nur den einen Igel sehen und versuchen, ihn zu erreichen. Der Hase, der dies als erstes schafft, hat gewonnen. Der Igel hockt sich dann nieder, der andere steht auf. Die (übrigen) Hasen müssen nun versuchen, diesen zu erreichen. Wieder hat der Hase gewonnen, der den Igel als erster erreicht und die Igel wechseln sich ab.

Damit die Hasen nicht einfach bei den beiden Igel stehen bleiben und so das Spiel sabotieren kann vereinbart werden, dass die Igel nur dann aufstehen, wenn alle Spieler über der (gedachten) Mittellinie des Spielfeldes sind.