Häslein in der Grube

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Häslein in der Grube
Art: Kinderspiel, Kreisspiel, Singspiel
Spieleranzahl: ungefähr 10
Ort: im Kreis
Material: keines
Dauer: etwa eine Minute pro Runde
Vorbereitung: keine

Häslein in der Grube ist ein einfaches Kinderspiel im Kreis.

Material

Für dieses Spiel wird kein Material benötigt.

Ablauf

Die Spieler stehen im Kreis und halten sich an den Händen. Ein Spieler - das Häschen - befindet sich in der Kreismitte. Er hockt sich nieder und hält sich die Hände vor sein Gesicht.

Gemeinsam singen die Spieler das Lied. Dabei tanzen sie im Kreis herum, der Kreis dreht sich also um das Häschen. Wenn im Liedertext die Stelle "Häschen hüpf" erreicht wird, legt das Häschen seine Hände wie Hasenohren an den Kopf. Dann hüpft es nach vorne und berührt den nähesten Spieler. Dieser wird in der nächsten Spielrunde das Häschen.

Alternativen

  • Das Spiel kann auch als Fangspiel gespielt werden, ähnlich Komm mit lauf weg. Der alte und der neue Hase laufen außen um den Kreis, der Spieler der länger braucht wird in der nächsten Runde (wieder) das Häschen.
  • Oder das Spiel wird ähnlich Katz und Maus gespielt: der Hase versucht dabei, aus dem Kreis auszubrechen.

Liedertext

Häslein in der Grube sitzt und schläft,
sitzt und schläft.
armes Häschen bist du krank,
dass du nicht mehr hüpfen kannst?
Häschen hüpf, Häschen hüpf, Häschen hüpf!