Grashüpfer

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Grashüpfer
Art: Fallspiel, Kampfspiel
Spieleranzahl: beliebig (mindestens 2)
Ort: im Turnsaal
Material: Matten
Dauer: wenige Minuten pro Runde
Vorbereitung: keine
Bild
Grashuepfer.jpg

Der Grashüpfer ist ein Bewegungsspiel sowie ein Fallspiel und ein Kampfspiel für 2-40 Teilnehmer.

Material

Matten - bei Anfängern oder beim paarweisen Spiel

Ablauf

Die Schüler sind in Hockposition und hüpfen aufeinander zu.

Sind zwei voreinander, berühren sich ihre Handflächen und sie dürfen sich gegenseitig umschupsen.

Danach richten sich die Kinder wieder auf und hüpfen auf einen anderen "Grashüpfer" zu.

Erst paarweise, dann in der Gruppe spielen.

In der Gruppe auf ausreichend Platz für den Partner achten!

Ziele

  • Rollbewegung der Rolle rückwärts erlernen
  • Schwerpunkt und Gleichgewicht verbessern
  • Auf die anderen Schüler achten
  • Auf ausreichend Platz achten; Andere nicht "in die Wand" stoßen

Altersgruppe

  • ab 8 Jahren

Reflexion

  • Hat´s Spaß gemacht?
  • Hat sich jemand weh getan?