Gordischer Knoten

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Gordischer Knoten
Art: Geschicklichkeitsspiel, Denkspiel, Gruppendynamisches Spiel
Spieleranzahl: ab etwa 6
Ort: beliebig
Material: keines
Dauer: 5-10 Minuten pro Runde
Vorbereitung:
Bild
Der gordische Knoten zu Beginn, nachdem er gebildet wurde

Der Gordischer Knoten ist ein Geschicklichkeitsspiel für beliebig große Personengruppen.

Material

Es wird kein Material benötigt.

Regeln

Alle Spieler stellen sich im Kreis auf. Sie strecken ihre Hände zur Kreismitte und schließen die Augen. Anschließend sucht jeder Spieler für seine beiden Hände entsprechende Partner zu finden. Jede Hand muss dabei eine andere Hand finden. Wenn möglich sollte vermieden werden, zwei Hände der gleichen Person zu fassen.

Die anschließende Aufgabe ist leicht erklärt, aber oft schwer zu erledigen: der so entstandene Gordische Knoten muss gelöst werden. Die Hände dürften dazu natürlich nicht ausgelassen werden.

Je nach Ausgangssituation können dabei mehrere Kreise übrig bleiben, die auch ineinander verschlungen sein können.

Das Spiel, während der Knoten gelöst wird