Geräusche-Kim in Filmdose

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Geräusche-Kim in Filmdose
Art: Kimspiel
Spieleranzahl: beliebig
Ort: überall
Material: Filmdosen mit Inhalt
Dauer: mehrere Minuten
Vorbereitung: Filmdosen mit Geräuschen befüllen

Ein Geräusche-Kim in Filmdosen ist eine Variante des Kimspiels. Die Teilnehmer sollen dabei eine größere Anzahl an Geräuschen erkennen.

Material

  • Fotodosen (alternativ leere Überraschungseier, die sind aber nicht vollständig blickdicht)
  • Kleinigkeiten, die in die Dosen passen und Geräusche machen, beispielsweise:
    • fest: Reis, Sand, Weizen, Mehl, ...
    • flüssig: Wasser, Spülmittel, Öl, Honig, ...

Ablauf

Die Spieler sollen einzeln oder in der Gruppe die Geräusche in den Fotodosen erkennen und benennen.

Stehen genügend Dosen zur Verfügung, können auch jeweils zwei Dosen den gleichen Inhalt haben. Dann müssen zusätzlich zuvor die Paare richtig zugeordnet werden.