Drängelei

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Drängelei
Art: Gruppendynamisches Spiel, Geschicklichkeitsspiel
Spieleranzahl: ab etwa 10
Ort: kleines Spielfeld
Material: Kreide oder ähnliches
Dauer: 5-10 Minuten
Vorbereitung: kleine Spielfläche für jedes Team markieren
Bild
Drängelei, hier auf zwei kleinen Holzstückchen.

Drängelei oder auch Platz ist in der kleinsten Hütte ist ein gruppendynamisches Geschicklichkeitsspiel. Es können mehrere Gruppen gegeneinander spielen.

Material

Es müssen kleinere Flächen markiert werden können; entweder ist die Struktur vorgegeben (etwa durch Fliesen) oder es wird mit Kreide oder Klebeband derartiges auf den Boden "aufgemalt".

Vorbereitung

Für jedes Team wird eine solche Fläche markiert. Die Fläche sollte sehr klein sein im Vergleich zur Team-Größe. Je nach gewünschtem Schwierigkeitsgrad sollte etwa die Hälfte des Teams auf dieser Fläche stehen können.

Ablauf

Die Aufgabe ist leicht erklärt, aber nur schwer umgesetzt: Alle Spieler des Teams sollen "in die Fläche". Sie dürften sich gegenseitig heben, aber es dürfen - außer den Spielern selber - keine weiteren Hilfsmittel benutzt werden. Das Team erhält einen Punkt für jeden Spieler, der sich vollständig innerhalb der Fläche (oder im "Luftraum" darüber) befindet. Natürlich gilt dabei nur der Boden ansich. Die Körper der Teilnehmer dürfen natürlich über die Grenze ragen, dabei allerdings den Boden (außerhalb) nicht berühren.

Zur Lösung der Aufgabe kann ein Zeitlimit vorgegeben werden, an dessen Ende gewertet wird.

Ähnliche Spiele

Das Spiel ist im Prinzip eine Variante von Acid River / Säurefluss.