Dosenschießen

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Dosenschießen
Art: Geschicklichkeitsspiel
Spieleranzahl: beliebig
Ort: überall
Material: (Tennis-)Ball, mehrere gleichförmige Blechdosen
Dauer: wenige Minuten
Vorbereitung: keine
Bild

Dosenschießen (oder Dosenwerfen) ist ein einfaches Geschicklichkeitsspiel. Es wird selten alleine gespielt, sondern typischerweise in größere Spiele (Stationenläufe, Highland Games, etc.) eingebaut.

Material

  • mehrere gleichförmige Dosen (mindestens 6 Stück)
  • Ball (typischerweise Tennisball, jedenfalls passend zur Dosengröße und -Gewicht)

Ablauf

Grundidee des Spiele ist, mit so wenig wie möglich Schüssen mehrere aufgestellte Dosen zu treffen. Die genauen Regeln können an die Bedürfnisse angepasst werden:

  • Der Spieler hat eine bestimmte Anzahl an Schüssen (zum Beispiel 3) - wie viele Dosen kann er vom Podest schießen?
  • Der Spieler hat eine beliebige Anzahl an Schüssen - wie viele benötigt er, um alle Dosen hinunter zu schießen
  • Werden alle Dosen nach einem Schuss wieder aufgestellt, oder erst, wenn alle getroffen wurden?
  • In welcher Form werden die Dosen aufgestellt - einzeln, so dass alle separat zu treffen sind, oder etwa in Pyramidenform, so dass ein gut platzierter Treffer gleich einen Großteil der Dosen umwirft?