Capture the Flag

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Capture the Flag
Art: Geländespiel
Spieleranzahl: ab etwa 8
Ort: großes Spielfeld im Gelände
Material: eine Flagge pro Team
Dauer: ab 30 Minuten
Vorbereitung: Spielfeld abgrenzen

Capture the Flag (deutsch: Erobere die Flagge) ist ein Geländespiel für zwischen acht und 32 Mitspieler (notfalls auch mehr).

Material

  • eine Flagge pro Team
  • eventuell Team-Kennzeichnungen
  • eventuell Spielfeld-Abgrenzungen

Vorbereitung

Es werden 2-4 Gruppen zu mindestens 4 aber maximal 8 Personen werden gebildet. Diesen Gruppen werden nun auf dem "Spielfeld" (Feld, Wald, Wiese, ...) Eckpunkte zugeteilt, wo diese ihre Stellungen beziehen und die Flagge platzieren. Den anderen Teams müssen diese Punkte und die Grenzen des Spielfeldes (Straßen, Bäche, ...) bekannt sein.

Ablauf

Die Gruppen beginnen bei ihren Fahnen. Der Start wird durch ein vorher ausgemachtes Signal (Schreien,..) bekanntgeben. Beide Parteien müssen nun versuchen die jeweils gegnerische Fahne zu klauen und zu ihrer eigenen Fahne zu bringen, ohne dabei von Gegner erwischt zu werden. Gewonnen hat die Partei, welche zuerst 3 mal die gegnerische Fahne geklaut hat.

Dabei gelten folgende Regeln:

  • Wenn eine Person (Angreifer) von einem Gegner (Verteidiger) berührt wird, muss diese zurück zu ihrer eigenen Fahne gehen und dort so lange verweilen, bis er von einem Teammitglied berührt wird. Erst dann darf dieser wieder mitspielen. Dabei gilt als Verteidiger, wer sich in relativer Näher zu seiner eigenen Fahne befindet; eventuell können dazu auch Bereiche abgegrenzt und markiert werden.
  • Wenn die gegnerische Fahne geklaut wird und zurückgebracht wird zur eigenen Fahne gibt es erst dann einen Punkt, wenn diese die eigene Fahne berührt hat.
  • Wenn die gegnerische Fahne geklaut wird und zurückgebracht wird, die eigene Fahne aber nicht da ist, muss zuerst die eigene Fahne wieder zurückgeholt werden, damit es einen Punkt geben kann.
  • Wird der Fahnenträger von einem Gegner berührt, muss dieser die Fahne fallen lassen, sie ist dann für jeden "vogelfrei".