Burgensturm

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Burgensturm
Art: Kampfspiel
Spieleranzahl: ab etwa 10
Ort: kleine Spielfläche
Material: keines
Dauer: wenige Minuten
Vorbereitung: keine

Burgensturm ist ein Kampfspiel für zwei Gruppen.

Material

Für das Spiel wird kein Material benötigt.

Ablauf

Eine Gruppe steht im Kreis und hält sich an den Händen. Sie stellen die Burg dar. Die andere Gruppe befindet sich außerhalb. Nach dem Startsignal müssen die äußeren Spieler versuchen, die Burg zu stürmen, also ins Innere zu gelangen. Es wird die Zeit gestoppt, wie lange dies dauert.

Natürlich darf dabei nur ein geringes Maß an Gewalt angewendet werden. Die Spieler dürfen gezogen und geschoben werden, jedoch keinesfalls geschlagen oder getreten. Die Spielleiter müssen diese kontrollieren und rigoros Spieler ausschließen, die "zu hart ran" gehen. Die Spieler, die sich bereits in der Burg befinden, dürfen ihren Kollegen außerhalb natürlich helfen, ins Innere zu gelangen.