Brot backen

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Brot backen
Art: Vertrauensspiel
Spieleranzahl: ab 7
Ort: beliebig
Material: keines
Dauer: wenige Minuten (pro Runde)
Vorbereitung: keine

Brot backen (oder auch Backofen, Bäckerschupfen) ist ein Vertrauensspiel für Gruppen ab sieben Teilnehmern.

Material

Es wird kein Material benötigt.

Ablauf

Die Spieler stellen sich in zwei Reihen auf, jeweils zwei Spieler stehen sich gegenüber. Diese nehmen sich jeweils an beiden Händen. Dies stellt die Bäcker und den Backofen dar.

Ein Spieler (der Teig oder das Brot) legt sich nun auf diese Hände. Er wird nun von den Bäckern mehrmals geknetet (also leicht hochgeworfen) und wieder rasten gelassen. Dabei muss natürlich darauf geachtet werden, dass der Teig nicht zu weit (oder gar aus dem Ofen oder auf den Boden!) fliegt. Je höher geworfen wird, desto lustiger ist es natürlich, aber es wird dadurch auch gefährlicher. Die Spielleiter müssen notfalls korrigierend eingreifen.

Varianten

  • In der Variante "Bäckerschupfen" bilden die Bäcker eine längere Schlange. Der Bäcker wird nicht an Ort und Stelle geworfen sondern vorsichtig entlang der Schlange weiter geworfen.