Anna

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Anna
Art: Kennenlernspiel, Namenslernspiel
Spieleranzahl: ca. 10-20
Ort: kleines Spielfeld
Material: keines
Dauer:
Vorbereitung:

Anna ist ein sehr einfaches, aber trotzdem lustiges Kennenlernspiel und Namenslernspiel. Es ist für etwa 10 bis 20 Mitspieler am lustigsten. Nehmen mehr Personen teil, können auch zwei oder mehr Schlangen (siehe unten) gebildet werden; der Effekt ist dann aber trotzdem geringer, weil die noch im Kreis stehenden Spieler nicht alles mitbekommen und nicht jeder Name im "Plenum" gesprochen wird.

Material & Platz

Es wird kein Material benötigt. Zum Spielen wird nicht viel Platz gebraucht, es müssen sich aber alle Spieler frei bewegen können.

Ablauf

Die Spieler stehen im Kreis. Ein Spieler (der Spielleiter) beginnt und bewegt sich zu einem ersten Spieler im Kreis. Er fragt diesen:

Wie heißt du denn?

Der Spieler antwortet mit seinem Namen (zum Beispiel eben "Anna"). Darauf "singt" der fragende Spieler den Namen, zuerst zweimal lang, dann zweimal kurz, dann einmal lang:

Annnnnnaaa,
Annnnnnaaa,
Anna, Anna, 
Annnnnnaaa!

Der gefragt Spieler (hier: Anna) stellt sich hinter den fragenden Spieler und bildet so mit diesem eine Schlange. Diese bewegt sich nun eine Runde frei im Raum und stellt sich anschließend vor den nächsten Spieler. Ab dieser zweiten "Runde" wird der Name des gefragten Spielers in der Schlange nach hinten durchgesagt (also jeder Spieler stellt den gefragten Spieler dem jeweils hinter sich stehenden Spieler vor). Somit werden die Namen insgesamt sehr oft ausgesprochen, insbesondere von den Spielern, die erst später im Spielverlauf "vorgestellt" werden.